Torsby kommun
Torsby kommun

Pflege und Fürsorge

Der Ausschuss für Soziales kümmert sich hauptsächlich um die Altenbetreuung und Behindertenhilfe. Außerdem bietet die Sozialverwaltung Unterstützung für Einzelpersonen und Familien, die finanzielle oder andere Probleme haben.

Altenbetreuung

Der Service für bedürftige Personen, die noch in ihrem eigenen Haushalt oder bereits in Alten- und Pflegeheimen leben, ist gut organisiert. Der ambulante Pflege- und Krankendienst ist darauf ausgerichtet, den Betroffenen ein weitestgehend normales Leben im eigenen Heim zu ermöglichen. Der Umfang der Leistungen richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf und wird kontinuierlich an die sich mit der Zeit verändernden Gegebenheiten angepasst. Unsere sieben Alten- und Pflegeheime verfügen über etwa 200 Plätze, unterteilt in Dauer- und Kurzzeitplätze.

Die Gesetzesregelung sieht es vor, dass die Gemeinde die Heimplätze an diejenigen Personen vergibt, die eine permanente Betreuung benötigen und nicht mehr in der Lage sind, ohne Hilfe in ihrem eigenen Haushalt zu leben. Dieses Vorgehen erfordert individuelle Beurteilungen. Unser Demenzteam, bestehend aus Krankenschwestern und Unterkrankenschwestern, steht alle Betroffenen und deren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Die Sozialverwaltung arbeitet mit Freiwilligenorganisationen zusammen, um Treffpunkte aufzubauen und die Begleitung, z.B. zu Arztbesuchen, zu ermöglichen.

Behindertenbetreuung

Das Gesetz für die Unterstützung und Serviceleistungen für Behinderte (LSS) besagt, dass die Betroffenen ein Recht auf einen guten Lebensstandard haben. Der Umfang der Betreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen, die Selbstständigkeit soll in jedem Fall so weit wie möglich gefördert werden. In Torsby konnte ein gut funktionierendes System etabliert werden: Wir bieten Gruppenunterkünfte, Behindertenwerkstatt, persönliche Assistenten, eine Kurzzeitbetreuung für Kinder und Jugendliche, Kontaktpersonen und Begleitung bei Bedarf. Psychisch Erkrankte werden unter anderem zu Hause und im Beruf unterstützt, in der Freizeit betreut und es werden auch Wohnheimplätze angeboten.

Sozialdienst

Der Ausschuss für Soziales ist verantwortlich dafür, dass alle Gemeindemitglieder ein Leben in Würde verbringen können. Dies wird durch finanzielle Beratung sowie eventuell Sozialhilfe sichergestellt. Diese Hilfe zur Selbsthilfe richtet sich an Arbeitslose oder Kranke, die keine Zahlungen von der Arbeitslosen- oder Krankenversicherung erhalten und für die anderweitige gesellschaftliche Hilfe nicht ausreicht. Unser Sozialdienst bietet darüber hinaus weiteren Service je nach persönlichem Bedarf. So werden zum Beispiel Vaterschaftsanträge bearbeitet, Erziehungsrechtsfragen und Adoptionen überprüft oder bei Suchtproblemen geholfen. Gemäß der Sozialgesetzgebung ist der Sozialdienst verantwortlich dafür, dass Kinder und Jugendliche in geordneten Verhältnissen aufwachsen. Aus diesem Grund wurden in Zusammenarbeit mit Schulen, Kindereinrichtungen und Freizeitstätten verschiedene Präventionsmaßnahmen ins Leben gerufen. So sollen soziale Probleme bereits im Ansatz erkannt und entsprechend verhindert werden können.

Die Gemeinde und die Einwanderungsbehörde haben sich darauf geeinigt, dass Torsby die Betreuung für insgesamt 14 einsam kommende Flüchtlingskinder im Alter 13 bis 18 Jahren übernimmt und u.a. Unterkünfte in einem Wohnheim sowie Wohnungen zur Verfügung stellt.

Kontakt

Falls Sie die Hilfe der Sozialverwaltung benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Rezeption auf. Das Personal hilft Ihnen dabei den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Unsere Telefonzentrale: +46 560 162 00

E-Mail-Adresse: on@torsby.se

Besuchsadresse: Vävaregatan 2, Torsby

Anschrift: Torsby kommun, 31. Socialkontoret, 685 80 Torsby

Saknar du någon information?
Har du synpunkter på den här sidan, tar vi tacksamt emot dem. Fyll i formuläret nedan och dina synpunkter skickas till ansvarig för sidan. Om du anger din e-postadress kan vi ge återkoppling. Tack för att du hjälper oss att skapa en bättre webbplats.



Bekräfta att du är en människa: * (obligatorisk)

Enhet

Person

  • Annelie Lindberg
  • digitaliseringsstrateg
  • Tfn: 0560-160 02
  • Mobil: 073-271 37 16
  • E-post: annelie.lindberg@torsby.se
  • Besöksadress: Nya Torget 8, Torsby